Alternative für’s iPad: Mixoo Stylus Pen mit Palm Rejection

Toller Notiz-Stylus: Steht teureren Original in fast nichts nach – Aber kein Stift für Kreative

Ich nutze seit vielen Jahren an meinem iPad Pro 2017 den originalen Stylus des Herstellers. Jetzt fürs neue iPad 2019 meiner Frau waren wir dank dortiger Stiftunterstützung auf der Suche nach einer Alternative, damit wir den Apple-Stift nicht immer hin und her tauschen mussten. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich diesen Stift hier Dank Amazon und des Herstellers testen durfte. Was soll ich sagen: Wir sind beide begeistert, meine Frau und ich. 

Der Mixoo Stylus Pen mit Handballenerkennung wurde schnell und sicher verpackt geliefert. Er kommt in einer attraktiven Pappschachtel und eignet sich somit auch als kleines Geschenk für iPad-Besitzer, sofern sie eines der unterstützten Modelle nutzen. Daher ist es wichtig den Beschreibungstext ganz genau vor der Bestellung zu lesen, der Stift ist nämlich nicht automatisch zu allen iPads mit Apple-Pencil-Unterstützung kompatibel!

Mein altes iPad pro von 2017 unterstützt diesen Stift nicht, das günstigste iPad 2019 aber schon. Und mit diesem hat meine Frau den Stift jetzt seit mehreren Wochen im Betrieb bei Meetings und Versammlungen.

Notizen lassen sich damit perfekt in der Apple Notizen App sowie in OneNote anfertigen. Das Schreibergebnis ist nahezu perfekt und es ruckelt auch bei der Eingabe nicht. Alles ziemlich ähnlich zum Original. Leider hat dieser günstigere Stift von Mixoo aber eine Sache nicht, die Druckstufenerkennung. Somit gibt es keine Schraffierungen oder dickere und dünnere Linien je nach Haltung des Stifts oder Aufdruckstärke beim Schreiben. Diese Funktion benötigt man aber für reine Notizen in den gängigen Notizen-Apps auch nicht zwingend. 

Somit ist dieser Stift ein Stylus für Notizen, aber kein Apple-Pencil-Ersatz für Kreative Anwender! Das ist wichtig, und darüber sollte man sich unbedingt im Klaren sein vor einer Bestellung.

Der Stift ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und wirkt optisch und haptisch ähnlich edel wie das Original. Er hat einen eingebauten Akku der über ein mitgeliefertes USB-C Kabel aufgeladen wird. Etwas schade ist hier, dass man zwar auf das moderne USB-C setzt, vornehmlich aber iPads mit Lightning-Anschluss unterstützt. Da wäre es einfacher gewesen, der Stylus würde auch über Lightning aufgeladen, da man das entsprechende Kabel ja sowieso dabei haben wird. Es ist ein Verbesserungspunkt, aber kein wirklicher Kritikpunkt meiner Seite.

Der Akku hält gefühlt ewig, er musste von meiner Frau in all den Wochen der regelmäßigen Nutzung bisher nicht aufgeladen werden. 

Wir sind begeistert von diesem Stylus und können ihn – mit Blick auf die in der Rezension genannten Punkte – uneingeschränkt weiterempfehlen. Er hat sich 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung verdient. 

Den Stylus bei amazon.de bestellen geht hier…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: