Das perfekte Seniorenhandy: Gigaset GS195 LS

Bisher waren Seniorenhandys meistens abgespeckte normale Telefone mit riesigen Tasten und großem Display, aber ohne jegliche Smartphonefunktionen. Das macht Gigaset hier mit seiner LS-Linie anders. Das normale Gigaset Smartphone GS195 wurde hier nicht nur in eine Schutzhülle gesteckt und mit einer anderen Oberfläche versehen, es wurde vielmehr das komplette Produkt von Grund auf aus Seniorensicht optimiert.

Der seniorengerechte Homescreen des Gigaset GS195 LS

Natürlich ist es unter der Haube ein ganz normales Handy auf das eine seniorengerechte Oberfläche programmiert wurde. Diese alleine macht aber das perfekte Ergebnis noch nicht aus. So wurde beispielsweise der USB-C Ladestecker durch einen magnetischen Adapter optimiert, so dass Seniorenhände auch wirklich das Ladekabel problemlos dank des Magneten anbringen können. Das Ladekabel selbst ist für bessere Griffigkeit und Langlebigkeit mit einem Stoff überzogen. Hat man das Telefon also aufgeladen und schaltet es ein, begrüßt einen gleich die Seniorenoberfläche mit großen Pikrorgammen und riesiger Schrift. Die wichtigsten Funktionen dort sind schon ab Werk hinterlegt, mann kann sie aber erweitern. Alle Grundfunktionen wie Telefonie, SMS, Kamera, Kontakte und Kurzwahl sowie Fotogalerie sind so problemlos aufrufbar. Auch in den seniorengerechten Anwendungen selbst ist alles einwandfrei ablesbar und durch große Schaltflächen treffsicher. Man merkt, hier wurden sich echt Gedanken gemacht.

Der magnetische Ladeanschluss des Gigaset GS195 LS wird mit einem USB-C-Adapter realisiert, der ausreichend fest am Gerät sitzt

Man kommt aber auch ohne Probleme in den Bereich des normalen Androids und kann dort natürlich weitere Systemeinstellungen vornehmen und Apps installieren. Schade nur, dass man das nicht in der Seniorenoberfläche sperren kann. Wir haben das Gerät mehrere Wochen jetzt gemeinsam mit unserem 87-jährigen Opa getestet, er kam erstaunlich schnell und einfach mit den Grundfunktionen zu recht, ohne jemals vorher ein Smartphone genutzt zu haben (aber ein normales Seniorenhandy). Irgendwann wurde aus Scheu und Vorsichtigkeit ein Erkdundungstrieb, und so landete er öfter in den normalen Systembereichen. Es wäre also schön, wenn man das bspw. per PIN-Schutz verhindern könnte.

Ansonsten kommt unser rüstiger Telefontester sehr gut und intuitiv mit allen Funktionen klar und macht liebend gerne Fotos mit dem Gerät. Dank dem mitgelieferten ausfürhlich bebildertem und groß gedrucktem Trainingshandbuch ist die Einarbeit auch ohne die Hilfe von Kindern oder Enkelkindern für rüstige Rentner problemlos möglich. Auch hier zeigt sie: Gigaset hat es sehr ernst gemeint, hier ein Rundum-Rentnter-Smartphone zu entwickeln, und nicht nur einfach etwas vorhandenes so zu nennen. Mit der Life Series hat Gigaset echt etwas tolles geschaffen, im Besonderen aber eben mit diesem Smartphone.

Auch ich habe das Telefon natürlich ausgiebig getestet und die Aspekte fernab der Rentneroberfläche begutachtet. Man bekommt hier solide Technik „Made in Germany“, die aber den Wettlauf der Datenblätter um immer schärfere Displays, schnellere Prozessoren und mehr RAM als am Arbeitsplatz-PC nicht gewinnen kann, das aber auch keinesfalls muss. Denn das Gerät erfüllt alle Aufgaben solide und schnell genug. So wie übrigens andere Geräte aus dem Gigaset-Smartphone-Portfolio auch, die ich schon testen konnte. Hier bekommt man solide Leistung für faires Geld. Im Falle des GS195LS aber eben auch noch ein Rundumpaket angepasst auf die Bedürfnisse einer besonderen Zielgruppe. Und das ist Gigaset hier perfekt gelungen, so dass ich dieses Produkt uneingeschränkt als Geschenk für Oma, Opa oder Mama und Papa empfehlen kann.

Das Gigaset GS195 LS gibt es bei Amazon.de zu kaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: