Harter Testkandidat: Gigaset GX290 Outdoorhandy

In den nächsten Wochen werde ich das neue Outdoorhandy aus dem Hause Gigaset mit der Bezeichnung GX290 auf Herz und Nieren testen.

Mal was Anderes: Das Handy für draußen mit einer Verpackung mit Material von draußen (sie besteht zu 30% aus Grasfasern)

Ja, es ist ein ganz schön schwerer Knochen, was aber an seinem fetten 6.000 mAh-Akku und der dicken TPU-Schutzschicht rund ums Gehäuse liegt. Ob der Akku im Alltag auch fast doppelt so lange wie mein Samsung Galaxy S9+ hält, der Mittelklasse-Prozessor und der doch geringere Speicher trotzdem zügiges Arbeiten zulässt, das Gerät Stürze verträgt und wie es sich im Außeneinsatz als mein neues „Flughandy“ beim Copterfliegen schlägt, verrate ich Euch demnächst auf dieser Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: